Archive

Category Archives for "Impact Investing"

Investieren – und soziale Verantwortung tragen

Aufbau der Infrastruktur:

Brücke zu Bildung, Gesundheit und Wohlstand.

 

Mit unseren Infrastrukturinvestments verfolgen wir primär das Ziel, bleibende Werte zu schaffen. Für unsere Investoren, aber auch für die Menschen vor Ort. Damit übernehmen wir zugleich Verantwortung für ein Handeln, das aufgrund der Beachtung sozialer, ethischer und ökologischer Aspekte einen systemrelevanten Nutzen bietet und weit über die Erfüllung der Anlageziele unserer Investoren hinausgeht.

Beispiel erneuerbare Energien: Unsere Projekte liefern dringend benötigten, nachhaltig erzeugten Strom in regionale Agglomerationszentren, aber auch in bislang unterversorgte, ländliche Regionen. Sie lassen Industrie- und Gewerbezentren entstehen, Maschinen in den Fabriken und Werkstätten laufen und tragen damit essentiell zur gesamtgesellschaftlichen Entwicklung bei. Unsere Projekte legen den Grundstein für wirtschaftliche Entwicklung und Folgeinvestitionen, sie stoßen Wachstumsprozesse an und bringen Menschen schon während der Bauphase in Arbeit. Sie bieten Bauern in der Region ein Zusatzeinkommen durch die Verwertung ihrer Ernteabfälle in unseren Biomasse-Kraftwerken.

Die neu gewonnene Kaufkraft potenziert sich durch zusätzlichen Konsum und lässt weitere Arbeitsplätze in der regionalen Wirtschaft, im Handwerk, im Handel und im Dienstleistungsgewerbe entstehen. Aber unsere Kraftwerke bringen auch Licht in Schulen und Krankenhäuser, ermöglichen es Lebensmittel zu kühlen und zu bewahren, schaffen Zugang zu moderner Kommunikation und damit zu Wissen und Bildung.

Und sie tragen zum Schutz der Umwelt bei und verbessern somit die Lebensumstände der Bevölkerung nachhaltig. Damit setzen unsere Kraftwerke Maßstäbe hinsichtlich energiepolitischer und sozialer Nachhaltigkeit in der Region und sind damit ein Musterfall für die vertikale Integration von Infrastrukturprojekten.

 

Wir sind davon überzeugt, dass Impact Investing eine Möglichkeit darstellt, durch Investments Veränderungen voranzutreiben.

Matthias Klein
Managing Director, Head of Corporate Center and CEO Europe Thomas Lloyd

 

Let there be Light

Spärlich beleuchtete Ortschaften. Wo die wenigen Lichter brennen, lärmen Dieselgeneratoren, um für viel Geld ein wenig Elektrizität zu erzeugen. Sei es für die Neonröhre einer Garküche, den Kühlschrank eines Lebensmittelhändlers oder die einsam brennende Glühbirne in einem Wohnhaus. Die Auswirkungen des latenten Strommangels gehören zum üblichen Bild in vielen vor allem ländlichen Regionen Asiens.

 

Wandel und Perspektiven durch Energie

Unsere Kraftwerke führen hier einen grundlegenden Wandel herbei, lassen viele Tausend Haushalte am Fortschritt teilhaben, schaffen Perspektiven und Wohlstand, schonen Luft, Wasser und natürliche Ressourcen. Es wird also sprichwörtlich Licht in einer Region, die bislang von den Vorteilen einer verlässlichen und bezahlbaren Elektrifizierung abgehängt war.

Quelle: thomas-lloyd.com

Impact-Investing. Was ist das?

In letzter Zeit bekommen wir vermehrt die Frage gestellt:

“Man liest immer wieder von Impact-Investing. Was ist das eigentlich?”

 

Mit dem heutigen Beitrag möchten wir gerne etwas Licht in das Dunkel bringen.

Was heißt Impact-Investing?

Zuerst zum Begriff: Impact Investing heißt auf deutsch übersetzt so viel wie “Einflussinvestition”. Impact übersetzt man auch gerne mit “Auswirkung”.

 

Womit beschäftigt sich Impact-Investing?

Impact Investing befasst sich also mit Investments, bei denen neben der finanziellen Rendite nützliche soziale oder ökologische Auswirkungen im Vordergrund stehen.

Investitionen in diesem Bereich zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass die Projekte (globale) soziale Angelegenheiten oder Umweltschutz voranbringen wollen.

Dementsprechend fördern Investoren nicht nur ihren eigenen Geldbeutel, sondern auch soziale und ökologische Projekte. Also eine Win-Win-Situation für alle.

 

Wo investiert Impact-Investing?

Impact-Investitionen tätigen Investoren in aufstrebenden Entwicklungsmärkten. Der Schwerpunkt liegt hierbei im Auf- und Ausbau der Infrastruktur in besonders wachstumsstarken Regionen, wie zum Beispiel Asien.

Ein bereits realisiertes Projekt sehen Sie in diesem kurzen Film:


 

Für ausführliche Informationen sehen Sie sich den Film an (14 Minuten)